Doppelter Grinnerknoten


Verbindung zweier (monofiler) Schnüre

1. Lege beide Schnüre nebeneinander. Dann bilde mit der linken Schnur einen Bogen und führe das Ende der Schnur ca. 5 Mal durch diesen Bogen.
Bild "Anglerwissen:Doppelgrinner1.gif"
(hier klicken zum vergrößern)



2. Befeuchte nun die Schnur und ziehe den Knoten fest an.
Bild "Anglerwissen:Doppelgrinner2.gif"
(hier klicken zum vergrößern)



3. Zieh den Knoten fest, so dass die Bögen sauber nebeneinander liegen.
Bild "Anglerwissen:Doppelgrinner3.gif"
(hier klicken zum vergrößern)



4. Jetzt nimmst Du die rechte Schnur und bildest auch dort einen Bogen. Führe hier auch das Ende ca. 5 Mal durch den Bogen.
Bild "Anglerwissen:Doppelgrinner4.gif"
(hier klicken zum vergrößern)



5. Befeuchte nun auch hier die Schnur und ziehe den Knoten fest an.
Bild "Anglerwissen:Doppelgrinner5.gif"
(hier klicken zum vergrößern)



6. Zieh den Knoten fest, so dass die Bögen sauber nebeneinander liegen.
Bild "Anglerwissen:Doppelgrinner6.gif"
(hier klicken zum vergrößern)



7. Jetzt ziehe an beiden Hauptschnüren, so dass die beiden Knoten fest aneinander liegen. Dann können die Schnurenden abgeschnitten werden.
Bild "Anglerwissen:Doppelgrinner7.gif"
(hier klicken zum vergrößern)



Fertig!

Zurück zu den Angelknoten
Angelwetter in Bersenbrück

Info

©  by ASV Bersenbrück e.V./Anglerwissen/Doppelter Grinnerknoten
letztes Update: 25.07.2019, 16:34:44

Suche

⇑ Top